Unter­nehmen bewahren – Frei­heit gewinnen.

Wir begleiten Unter­nehmen durch die verschie­denen Phasen des Wachs­tums und des Wandels. Dabei steht für uns der Unter­nehmer* – also der Mensch hinter dem Unter­nehmen – im Mittel­punkt. Der Unter­nehmer* ist das Unter­nehmen und umgekehrt.

Eine Neuaus­rich­tung darf sich nicht nur in den Bilanzen positiv bemerkbar machen. Sie muss sich auch stimmig anfühlen. Deshalb ist der Verkauf eines Unter­neh­mens nur eine Option unter vielen. Mögli­cher­weise liegt die Lösung in einer Neuauf­stel­lung des Manage­ments, einer Nach­fol­ge­lö­sung inner­halb der Familie oder in der Gewin­nung eines neuen Finanzpartners.

Wir begleiten Unter­nehmer* seit über 20 Jahren: Die Bewah­rung und Stei­ge­rung des Unter­neh­mens­wertes verstehen wir als ´äußeres Spiel´. Über den Erfolg jeder Nach­fol­ge­re­ge­lung entscheidet aber letzt­lich das ‚innere Spiel‘: Gemeint sind Erfah­rung, Empa­thie und eine Form des Denkens als unter­neh­me­ri­sche Fürsorge.

Wir wägen mit unseren Klienten* in entspannter Konzen­tra­tion alle Optionen ab und geben Analytik und Intui­tion das gleiche Gewicht.

Unser gemein­sames Ziel: Das Unter­nehmen im Wandel bewahren und Sie Frei­heit gewinnen lassen.

Indem wir mit Ihnen die rich­tigen Fragen stellen, erhalten Sie die rich­tigen Antworten.

Wie bringen Sie Ruhe und Klar­heit in die opera­tive Hektik?

Wo und mit wem können Sie mit etwas Abstand auf das Erreichte und die eigenen Ziele blicken?

Passen Ihre persön­li­chen Werte/Ziele und die Stra­te­gien des Unter­neh­mens noch zusammen?

Was hat sich im Zeit­ab­lauf für Sie als Unter­nehmer* geändert

Welche Optionen gibt es, um persön­liche Frei­heiten zu gewinnen, ohne das Wachstum des Unter­neh­mens zu bremsen?

Was ist Ihr Unter­nehmen wert – und was könnte es wert sein?

Wollen Sie selbst nochmal Gas gaben – oder die nächste Genera­tion ertüchtigen?

Wie finden Sie ohne Druck und mit abso­luter Diskre­tion ein ‚good home‘ für Ihr Unternehmen?

Unter­nehmen im Wandel bewahren bedeutet:

Eine Stra­tegie entwi­ckeln, die über einen Genera­tio­nen­wechsel hinaus trägt.

Unter­nehmer* bei wich­tigen Entschei­dungen als Spar­rings­partner* mit einer zweiten Meinung begleiten.

Eine Unter­neh­mens­über­gabe in Ruhe vorbe­reiten und konse­quent umsetzen.

Immer die beste Option für den/die Unter­nehmer* finden. Ohne Eigeninteressen.

Einen Prozess­pfad wählen, der keine Gerüchte am Markt oder bei Mitar­beiter* aufkommen lässt.

Dem Bauch­ge­fühl die gebüh­rende Aufmerk­sam­keit schenken.

Bei schwie­rigen Verhand­lungen den mentalen Aspekt berück­sich­tigen und entspre­chend vorbereiten.

Phasen zum Durch­atmen ermöglichen.

Mit bestehenden Part­nern* des Unter­neh­mers* vertrau­ens­voll zusammenarbeiten.

Durch­atmen & Abstand

Ohne opera­tive Hektik und in medi­ta­tiver Ruhe einmal einen Blick auf das Unter­nehmen und die eigene Situa­tion werfen. Nicht nur analy­sieren, sondern auch spüren, wo der eigene Stand­punkt gerade ist. Und wo die Reise hingehen soll.

Ziele synchro­ni­sieren & Optionen finden

Persön­liche & unter­neh­me­ri­sche Ziele passen viel­leicht nicht mehr zusammen. Dann denken wir gemeinsam darüber nach, welche Optionen und struk­tu­rellen Lösungen denkbar sind. Ohne das Wachstum des Unter­neh­mens zu bremsen.

Wert­stei­ge­rung im Vorfeld

Zusammen entwi­ckeln wir opera­tive, umsetz­bare Maßnahmen, wie sie den Wert Ihres Unter­neh­mens im Vorfeld eines Verkaufs oder eines Gesell­schaf­ter­wech­sels syste­ma­tisch und nach­haltig opti­mieren können.

Unternehmens­übergabe – ein ‚good home‘ finden

Bei einer Über­gabe über­legen wir gemeinsam, wie das Unter­nehmen bewahrt wird und in gute, wert­schät­zende Hände gerät. Falls gewünscht, finden wir einen Weg vom Unter­nehmer* zum ‚Emeritus‘ oder Investor*.

Kontakt

Starn­berger Institut für Unternehmer*

Possen­ho­fener Straße 38

D‑82319 Starn­berg

 

Telefon +49 (0) 8151 650 67–0

E‑Mail: info@institut-starnberg.de